Feuchtemessung

Wir führen Feuchtemessungen aller möglichen Varianten durch. Damit können Sie sicher sein ob es eine versteckte Feuchtigkeit in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus gibt. Mit einer Feuchtemessung kann oftmals im Vorfeld schlimmeres verhindert werden, sofern die Feuchte zeitig festgestellt wird. Vor allem beim Immobilien An- und Verkauf sind wir häufig tätig, um versteckte Mängel aufzudecken. Der pauschale Betrag für die Feuchtemessung hat bereits mehrfach viele tausend Euro eingespart.

Mikrowellenfeuchtemessung

Beim der Mikrowellenfeuchtemessung handelt es sich um eine nicht invasive Wassergehaltsbestimmung von Materialien.  Diese Messung wird unter Hilfe von elektromagnetischen Wellen vorgenommen, welche auch Transmission genannt wird. Hierbei werden Mikrowellen in das zu untersuchende Material ausgesendet und je nach Eigenschaften des Materials reflektiert oder teilweise absorbiert. Die daraus resultierenden Werte werden im Anschluss zu einem Gesamtbild zusammen gefügt. Somit erhält man eine grafische Darstellung der Feuchtewerte im gemessenen Bereich.

Klima Langzeitmessung

Bei unklarer Schimmelbildung kommt die Klimalangzeitmessung zum Einsatz. Hierbei werden über einen Zeitraum von ca. zwei Wochen Datenlogger in den betroffenen Räumen aufgestellt. Diese zeichnen im Abstand von 5 Minuten die Parameter der Raumtemperatur sowie der relativen Luftfeuchte auf. Aus diesen Messwerten können dann Rückschlüsse auf die mögliche Ursache gezogen werden. Hieraus ist z.B. erkennbar, ob ausreichend gelüftet wird.

Leckageortung

Bei einer Leckageortung werden Schäden an wasserführenden Leitungen in der Regel punktgenau geortet. Bei dieser Tätigkeit kommen unterschiedlichste technische Geräte zum Einsatz, um dem Verursacher auf die Spur zu kommen. Da die Geräte nicht immer ausreichen, ist Erfahrung eine der wichtigsten Komponenten. Unsere Orter verfügen über eine 20 jährige Erfahrung im Segment der Leckageortung. Somit sind Sie in sicheren Händen.

Gebäudetrocknung

Nach erfolgreicher Ortung und der Reparatur des Schadens ist in der Regel eine Gebäudetrocknung erforderlich. Auch ein kontrollierter Rückbau ist oftmals unumgänglich. Dabei sehen wir den kontrollierten Rückbau bereits als ersten Schritt zur Sanierung, welche nach der Trocknungsphase beginnen kann. Die Gebäudetrocknung dauert ca. 14 Tage bei einem Gerätebetrieb von 24 Stunden pro Tag. Es kommen unterschiedlichste Geräte zum Einsatz, da Wasserschäden nicht immer gleich sind.

Sanierung

Sobald die Trocknung beendet ist, kann die Sanierung beginnen. Während der Trocknungsphase nehmen wir den Schaden bereits komplett auf und versorgen Sie mit Musterbüchern für Tapeten, Bodenbeläge oder Fußleisten. Wir übernehmen die meisten Arbeiten komplett mit Mitarbeitern der Fa. Metzmacher. Auch Änderungs- oder Sonderwünsche können wir dabei berücksichtigen. Damit bieten wir Ihnen tatsächlich alles aus einer Hand und Sie haben nur einen Ansprechpartner.

Sanitär/Heizung

Nach der erfolgreichen Leckortung und der Freilegung des Schadens, können wir auf Wunsch auch die Reparatur übernehmen. Wir sind in der Lage, die Reparatur in den meisten Fällen umgehend durchzuführen. Das hat für Sie den Vorteil, dass alles im gleichen Termin erledigt werden kann. Somit müssen Sie sich nicht für einen zusätzlichen Termin frei nehmen. Natürlich kann die Reparatur auch von Ihrem Hausinstallateur übernommen werden. Sie entscheiden, was für Sie von Vorteil ist.

Schimmelbehandlung

Kleinere Schimmelbildungen können Sie in der Regel selbst behandeln, sofern Sie entsprechende Vorsichtsmaßnahmen treffen. Es besteht immer die Gefahr, dass Sie Schimmelsporen freisetzen und diese sich dann verteilen. Durch unsachgemäße Behandlung können schwerwiegende Erkrankungen auftreten. Sollten Sie sich nicht sicher sein, so informieren Sie uns und wir nehmen uns Ihren Schimmel fachgerecht vor. Somit ist sicher gestellt, dass keinerlei Sporen freigesetzt werden.

Schimmelsanierung

Bei einer Schimmelsanierung spricht man von einem Befall ab ca. 0,5 m2. Dabei sind Sie bereits erhöhten Belastungen ausgesetzt und sollten die Beseitigung des Schimmels zwingend einem Fachunternehmen überlassen. Dies wird auch in den Unterlagen des Umweltbundesamtes deutlich empfohlen. Auch wenn wir nicht die übliche Panik verbreiten wollen, die im Zusammenhang mit Schimmel gerne verbreitet wird, so wollen wir aber, dass Sie gesund und sicher in Ihrem zu Hause leben können.

Angebotserstellung

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für Ihren Schadenfall. Ob es dabei um eine Trocknung oder Sanierung geht, spielt keine Rolle. Auch komplette Sanierungen ohne vorherigen Wasserschaden übernehmen wir für Sie. Da eine Angebotserstellung einen Besuch in Ihren Räumlichkeiten erfordert, berechnen wir diesen Aufwand mit einer Pauschale. Diese wird bei Angebotserteilung wieder verrechnet und von der Rechnungssumme abgezogen.

Beratung

Sie können uns für eine eingehende Beratung beauftragen. Bei einem Schadenfall, der bisher zu keinem Ergebnis geführt hat oder bei unklarer Sachlage, beraten wir Sie vor Ort und entscheiden gemeinsam die erforderlichen Schritte. Auch in diesem Fall berechnen wir eine Pauschale für unseren Aufwand. Die Beratungsleistung beträgt in der Regel ca. eine Stunde.

Gutachtenerstellung

Wenn zwei Parteien sich streiten, dann ist ein Gutachten oftmals der beste Weg. Wir führen eine detaillierte Feuchtemessung durch, entnehmen Proben zur Analyse in unserem Labor und erstellen Ihnen ein Gutachten zu Ihrem Schadenfall. Im Gutachten finden Sie alle ausgeführten Arbeiten dokumentiert inkl. einer aussagekräftigen Bildanlage sowie den Laborergebnissen zur Schimmel- und /oder Bakterienbelastung. Weiterhin werden die nächsten erforderlichen Schritte dokumentiert, die wir auf Wunsch, gerne begleiten.